Ihr Browser wird nicht unterstützt, daher ist ihr Nutzungserlebnis unter Umständen eingeschränkt. Bitte benutzen Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers.
Watco's Spendenaktion: Sie bestellen, wir spenden. 5% unserer berechneten Umsätze im Zeitraum 26.07.2021-31.08.2021 werden für Hilfsarbeiten rund um die Hochwasserkatastrophe in Deutschland gespendet. Wir wünschen allen Opfern von Herzen alles Gute - Ihr Watco-Team
x

Bodenvorbereitung

 

Bei der Beschichtung eines Bodens ist stets darauf zu achten, dass die Oberfläche gut vorbereitet ist. Hier finden Sie nützliche Hinweise zur Bodenvorbereitung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an einen Fachberater unseres Teams unter 02162 530 17 17 oder sends sie uns eine  email.

Wie reinige ich einen Boden vor der Beschichtung von Öl- und Fettflecken und wie entferne ich diese von einem bereits beschichteten Boden?

Ölige Böden können die Quelle von Problemen sein, insbesondere, wenn das Öl bereits in die Poren des Betons eingedrungen ist. Auch nach der Reinigung einer Oberfläche, wie sauber sie auch scheint, können Öle und Fette noch da sein.

Watco hat ein Produkt entwickelt, das ideal zur Entfernung von Öl und hartnäckigen Fetten ist: den Watco Tiefenreinigenden Entfetter, ein biologisch abbaubarer, extrem wirksamer Entfetter für bis in die Tiefe durch Öl und Fett verunreinigte Betonböden.
Im Gegensatz zu vielen traditionellen Entfettern, die nur den sichtbaren Bereich einer Oberfläche reinigen und tiefeingedrungene Öl- und Fettrückstände hinterlassen, reinigt der Watco Tiefenreinigenden Entfetter bis in die tiefsten Poren des Betons. 

Er ist außerdem einfach in der Anwendung: versichern Sie sich, dass Ihr Boden vor der Anwendung trocken ist und tragen Sie das Produkt mit einem harten Besen auf. Lassen Sie es für 15 bis 30 Minuten einwirken, um sämtliches Fett anzulösen, bevor sie es mit dem Besen abreiben. Spülen Sie das Produkt mit Wasser ab. Binden Sie das Gemisch aus 

Watco Tiefenreinigendem Entfetter, Fett und Wasser mit einem saugfähigen Material, das Produkt darf nicht in die Kanalisation gelangen.Sie können auch eine Reinigungsmaschine oder einen Staubsauger benutzen, um das dreckige Wasser aufzunehmen. 

Wenn Sie Ihren Boden für sehr stark verschmutzt halten, lassen Sie ein oder zwei Tage vergehen, um zu überprüfen, ob keine weiteren Öl- oder Fettflecken an die Oberfläche steigen. Falls dem so ist, wiederholen Sie den Prozess und versichern Sie sich, dass der Boden vor der Anwendung des Watco Tiefenreinigenden Entfetters vollständig trocken ist. Ihr Boden ist nun vollständig sauber und perfekt auf einen Anstrich vorbereitet!

Falls Ihr Betonboden jedoch unmöglich zu reinigen scheint, oder auch nach der Reinigung noch weiteres Öl auftritt, benutzen Sie den Grundierer für ölverschmutzte Oberflächen. Dieser Grundierer wurde extra entwickelt, um das Aufsteigen von Ölresten zu unterbinden und zu verhindern, dass die Farbe abblättert.

Um bereits gestrichene Böden zu reinigen, empfehlen wir die Anwendung eines Entfetters, der stark genug ist, Fett- und Ölflecken zu entfernen, den bestehenden Anstrich jedoch nicht beschädigt.

Watco Industrieller Bodenreiniger hilft, das Aussehen und die Leistung von Epoxid- und anderen Beschichtungen zu erhalten. Er löst Schmieröle und Fette, ist praktisch lösemittelfrei, geruchlos und biologisch abbaubar. Der Industrielle Bodenreiniger wird als Konzentrat geliefert und für normale Verschmutzungen im Verhältnis 1:40 mit Wasser verdünnt. Zur Bekämpfung von starken Verschmutzungen nehmen Sie 1 Teil Reiniger auf 10 Teile Wasser (Verhältnis 1:10).

Entfernen Sie besonders hartnäckige Verschmutzungen mit Watco Bio-Defett Entfetter, einem biologisch abbaubarem Entfetter, der ideal für bereits gestrichene Böden geeignet ist. Obwohl er keine Lösemittel beinhaltet, ist er genauso effektiv wie ein traditionelles Lösemittel. Er ist geruchslos, ungiftig und kann auch auf sensiblen Flächen oder bei schlechter Belüftung verwendet werden.
Die Anwendung ist einfach: Tragen Sie den Entfetter mit einem harten Besen auf, lassen Sie ihn 5 bis 10 Minuten einwirken und reiben Sie mit einem harten Besen oder einer mechanischen Bürste darüber, bevor Sie ihn mit Wasser abspülen.

  • Ein Trick von Watco: Watco Bio-Defett ist auch sehr wirksam auf dreckigen und öligen Maschinen. Geben Sie ihnen neuen Glanz!
  • Ein Trick von Watco: Es ist leichter den Watco Tiefenreinigenden Entfetter über den Boden zu verteilen, wenn sie zuvor ein wenig kaltes Wasser auf die Oberfläche gießen. Achten Sie aber darauf, nicht zu viel Wasser zu verwenden, um die Effektivität des Produktes nicht zu gefährden!
  • Ein Trick von Watco: Der Watco Tiefenreinigenden Entfetter ist ebenfalls ideal für die Reinigung von dreckigen und ölverschmutzten Maschinen. Geben Sie ihnen Ihre Jugend zurück!
  • Ein Trick von Watco: Um Öl von einer bereits gestrichenen Fläche zu entfernen, verwenden Sie lieber den Watco Bio-Defett,als den Watco Tiefenreinigenden Entfetter, um die Farbe nicht abblättern oder aufweichen zu lassen.

 

Wie bereite ich eine glatte und abgedichtete Oberfläche vor?

Nicht selten kommt es vor, dass eine Betonfläche aus Gründen der Instandhaltung, der Ästhetik oder der Sicherheit neu gestrichen werden soll. Die meisten Bodenfarben müssen das zugrundeliegende Substrat für eine gute Haftung durchdringen. Maschinell geglättete Betonoberflächen sind jedoch manchmal so glatt und dicht (also wenig porös), dass die Farbe nicht absorbiert werden kann und gleiches gilt häufig für bereits gestrichene Böden.

Mit dem Kugelstrahlen und Schleifen gibt es zwar Mittel, um dieses Problem zu beheben, diese sind jedoch teuer und zeitaufwändig. Aus diesem Grund schlagen wir Ihnen unseren Premium Spezial Primer vor, eine 2-komponentige Epoxidharz-Grundierung, die dazu entwickelt wurde, Farben auch auf glattem und nicht porösem Grund eine gute Haftung zu bieten.


Die Anwendung geht schnell: Entnehmen Sie die beiden Dosen mit Harz und Härter aus der großen äußeren Dose. Rühren Sie zunächst sowohl Harz als auch Härter gründlich durch. Leeren Sie dann den Inhalt der beiden Dosen in die größere Dose und mischen Sie alles mit einem großen Spatel gründlich zwei bis drei Minuten durch, bis eine einheitliche Mischung vorliegt. Gießen Sie diese in eine Farbwanne und tragen Sie sie mithilfe einer mittelflorigen Farbrolle auf. 
Die so vorbereitete Oberfläche kann 16 Stunden später, falls die schnelltrocknende Version des Premium Spezial Primers verwendet wurde 3 Stunden später, mit einer Bodenfarbe ohne Lösemittel oder auf Wasserbasis gestrichen werden. Falls Sie eine Bodenfarbe auf Lösemittelbasis verwenden möchten, lassen Sie die Grundierung zuvor 5 Tage trocknen.

  • Ein Trick von Watco: Um festzustellen, ob sie den Premium Spezial Primer benötigen, schütten Sie ein Glas Wasser auf Ihren harten, glatten Beton. Falls das Wasser absorbiert wird, kann ihre Oberfläche ohne weitere Vorbehandlung gestrichen werden. Bleibt das Wasser in Tropfen oder Pfützen an der Oberfläche, statt zu verschwinden, ist der Beton nicht porös genug und Sie sollten vor dem Streichen den Premium Spezial Primerverwenden.

Wie bereite ich einen porösen Boden vor dem Beschichten vor?

Die meisten unbeschichteten Betonböden sind porös und wenn Sie eine Beschichtung direkt auf den Estrich auftragen, ohne ihn vorzubereiten, scheint die Farbe einfach zu verschwinden! Dies lässt sich durch Auftragen einer Schicht Watco 4 Stunden Epoxid Grundierer leicht überwinden. 

Es handelt sich bei dem Prdukt um einen lösungsmittelfreie Zweikomponenten-Grundierung, die die Porosität verringert und dabei hilft, den Boden vor dem Beschichten zu stärken und zusammenzubinden. Dies ist wichtig - den poröse Boden wie Sand und Zement mangelt es an Betonfestigkeit, und wenn die Oberfläche schwächer wird, kann es zum ablättern des neuen Anstrichs führen. Ein weiterer zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie nur einen Anstrich benötigen, somit können Sie an einem Tag grundieren und direkt beschichten, sodass Sie den Bereich schnell wieder in Betrieb nehmen können.

Es ist einfach zu bedienen - mischen Sie einfach die beiden flüssigen Komponenten zusammen und geben Sie sie in eine Kunststoffschale. Tragen Sie es mit einer 9 "-Rolle (keine Schaumrolle) auf. Sie können einen Pinsel verwenden, um die Kanten einzuschneiden. Wenn die Bodentemperatur etwa 10-15 ° C beträgt und der Raum gut belüftet ist, können Sie die Grundirung schon bereits nach 2-4 Stunden überstreichen.

Was muss ich beachten um einen neuen Betonboden zu streichen?

Der neue Betonboden sollte ca. 4–6 Wochen ruhen, bei angemessenen Trocknungsbedingungen. Sollte die Verlegung des neuen Betonbodens im Winter erfolgen, sollten Sie 8 bis 10 Wochen einplanen. Nach dem Trocknen wird mit dem Watco Zemprep jegliche Alkalität neutralisiert und leichte Staub- und Schmutzablagerungen entfernt. Watco Zemprep eignet sich ideal für das aufrauen des Bodens, zur bessern Haftung einer Beschichtung. Zudem eignet er sich perfekt um einfach leichte Staub- und Schmutzablagerungen, die sich häufig auf neuem Beton bilden zu enetfernen. 

Sollten Staub und Schmutz nicht gründlich entfernt werden, bleibt die Farbe am Staub haften, dies hat zur folge das die Farben abblätter. Watco Zemprep ist ein säurehaltiger Bodenreiniger, aber besteht kein Grund zur Sorge. Er lässt sich leicht aus dem Kunststoffbehälter auf die Oberfläche gießen. Tragen Sie es ziemlich gleichmäßig auf den Boden auf und bearbeiten Sie es dann mit einem steifen Besen oder mieten Sie einen Bodenwischer für größere Flächen.  Es schäumt oder sprudelt, wenn es mit dem Beton reagiert - dies zeigt, dass es funktioniert. Lassen Sie es 20 Minuten lang einwirken, bis es nicht mehr sprudelt, und spülen Sie es damm mit kaltem Wasser ab. Den Boden trocknen lassen oder mit einem feuchten Staubsauger aufnehmen. Der Beton sieht nach  der Behandlung sauber, weiß und staubfrei aus - fertig zum Streichen.

Wie bereite ich schmutzigen und staubigen Beton auf einen Anstrich vor?

Wenn Ihr Betonboden ein wenig staubig ist, reicht es normalerweise, ihn mit einem Besen abzufegen. Sind allerdings Öl- oder Fettflecken vorhanden, sollte ein Watco Industrieller Bodenreiniger verwendet werden. 

Eine Fußbodenfarbe auf einen dreckigen Belag aufzutragen ist wenig empfehlenswert, wenn man sich eine gute Haftung wünscht. Es kann passieren, dass die Farbe sich über den Flecken ablöst.

Der Watco Industrieller Bodenreiniger von Watco, ein Reiniger ohne Lösemittel, entfernt mit Leichtigkeit Schmutz und Fettflecken.


Die Anwendung ist einfach: Tragen Sie den Watco Industrieller Bodenreiniger mithilfe eines Schrubbers auf und lassen Sie ihn 5 bis 15 Minuten einwirken. Reiben Sie anschließend ausgiebig mit einer Bürste darüber, spülen Sie die Lösung mit Wasser ab und lassen Sie den Boden trocknen. Das Reinigungsmittel schäumt leicht und lässt keine Stelle des Bodens glanzlos.

  • Ein Trick von Watco: Ist der Beton schmutzig, hart und glatt aber nicht ölig, verwenden Sie die Säurebehandlung Zemprep Schleierentferner! Sie reinigt den Beton und sorgt gleichzeitig für eine bessere Haftfläche.

Wie reinige ich Fliesen bevor ich sie anstreichen kann?

Gründsätzlich ist es äußerst schwierig Fliesen zu beschichten da Fliesen nicht offenporig sind und der arbeitsaufwand enorm ist. Fliesen mussen vor der Beschichtung extrem angeraut und  gereinigt werden.

1. Tragen Sie den Fliesenreiniger von Watco mithilfe eines Besens oder eines Lappens auf die Oberfläche auf, um sämtlichen Schmutz und Fett zu entfernen. Spülen Sie das Produkt anschließend mit klarem Wasser ab und lassen Sie den Boden trocknen oder trocknen Sie ihn mithilfe eines Nasssaugers.

2. Verwenden Sie anschließend einen Reiniger, wie Bio-Defett Entfetter, mithilfe dessen sich Schmutz und Fett einfach wegwischen lassen. Dieser Schritt der Reinigung ist unerlässlich, um unsichtbare Spuren von Fett und Seife in Bäckereien, Lebensmittelunternehmen, Umkleideräumen, Duschräumen etc. zu entfernen.

3. Ihre Fliesen sind jetzt sauber und bereit, gestrichen zu werden!

Kann ich einen brandneuen Beton streichen?

Watco Primer eignen sich ideal zum Grundieren neuer Betonböden, vorausgesetzt, der Beton oder Sand- und Zementestrich ist schwer genug, um betreten zu werden, und die Oberfläche ist nicht zu feucht (in der Regel etwa 1 bis 2 Wochen nach dem Verlegen von neuem Beton). Diese Grundierung wirkt, indem sie die Baufeuchte in neuem Beton zurückhält (obwohl dies keine Alternative zu einer fehlenden oder fehlerhaften Feuchtigkeitsschutzschicht ist). Das heißt, Sie können Ihre Bechichtung nach nur 48 Stunden über die Oberfläche der Watco Primer auftragen.  Sie sind ganz enfach anzuwenden. Stellen Sie zunächst einmal sicher, dass die Oberfläche einwandfrei, sauber und trocken ist. Wenn das Substrat poliert oder sehr glatt ist, müssen Sie es leicht abschleifen, um einen gutes Ergebnis zu erhalten. 

 

 

Weiter Ratschläge

Hilfe & Beratung

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie freundliche und professionelle Hilfe & Beratung für Ihr Projekt benötigen. Sie können uns am Telefon unter +49 2162 530 17 17 oder über eine E-mail an info@watco.de erreichen.

Kontaktieren Sie uns

Newsletter Anmeldung