Ihr Browser wird nicht unterstützt, daher ist ihr Nutzungserlebnis unter Umständen eingeschränkt. Bitte benutzen Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers.

Alles, was Sie über das Streichen bei kalten Temperaturen wissen müssen

Böden bei Kälte beschichten

In den kälteren Monaten lassen sich häufig notwendige Renovierungs- und Wartungsarbeiten nicht vermeiden. Es ist nicht immer möglich, große Flächen, die teilweise für die Elemente offen sind, wie Laderäume oder Lagerhallen, mit Rolltoren zu beheizen. Ähnliche Temperaturbedingungen gelten auch für Kühlräume und Kühlschränke. Das Aufstellen von temporären Raumheizgeräten in kalten Umgebungen ist oft wenig hilfreich. Sie wärmen die Luft, aber nicht die Böden. Die Bodentemperaturen können durchaus um 5-8°C unter den Lufttemperaturen liegen. Wenn ein Anstrich 10-15°C Raumtemperatur zum Trocknen benötigt und es möglich ist, den Raum auf dieses Niveau zu bringen, ist der Boden wahrscheinlich immer noch zu kalt um das Projekt erfolgreich abzuschließen.

Was schief gehen kann?

  • Epoxidharze auf Wasserbasis setzen im Rahmen des Härtungsprozesses Wasser frei. Bei Kälte kann das Wasser nicht verdampfen, sodass der Boden nicht austrocknet.
  • Epoxidharze auf Wasserbasis können Ausblühen, wenn sie teilweise ausgehärtet sind. Glänzende Oberflächen in kälteren Bereichen können matt werden und ein fleckiges Finish hinterlassen.
  • Epoxidharze mit 100% Feststoffen härten nur teilweise aus. Sie können Restklebrigkeit verlieren und der Boden kann trocken erscheinen, aber chemisch nicht ausgehärtet sein.
  • Teilgehärtete Epoxidharze binden nicht richtig und können sich ablösen oder an Reifen haften, wenn der Boden wieder belastet wird.
  • Teilgehärtetes Epoxidharz kann Kratzer, Flecken und Reifenspuren aufnehmen.
  • Teilgehärtetes Epoxidharz hat eine sehr geringe Chemiekalien oder sogar Wasserbeständigkeit und kann somit Flecken aufweisen, wenn ein verschüttetes Produkt nicht sofort entfernt wird.
Abblättern
Kratzer
Abfärben
Reifenspuren
Ausblühen
Glänzende Oberfläche wird matt

Wie es richtig geht!

Epoxyguard Premium Kalttrocknend

100% Festes Epoxid

Es ist seit einigen Jahren möglich, ein Epoxidharz mit 100% Feststoffen so zu modifizieren, dass es Temperaturen von bis zu 0°C standhält. Nachfolgend finden Sie unsere entsprechenden Produkte:

 

 

Bodenbeschichtung Kalttrocknend

Polyaspartic

Watco hat in Europa Pionierarbeit bei der Entwicklung und Verwendung von Polyaspartic-Harzen geleistet. Dies ist eine neue Art von Beschichtungstechnologie, die viele Vorteile hat - eine davon ist die Fähigkeit, bei minus 10°C zu trocknen. Im Sortiment von Watco haben wir Hochleistungsfarben, die genau dies leisten.

Die Polyaspartic-Harze sind zwei komponentige Produkte. Das Basisharz und der Aktivator werden am Verwendungsort zusammengemischt, um den Härtungsprozess zu beginnen. Einen Auszug aus unserem Sortimenz der Polyaspartic Bechichtungen haben wir für Sie zusammengefasst:

 

Produkte

Staffelpreise
Schutzschicht 2.5 Liter

Schutzschicht 2.5 Liter

Transparenter Schutz für gestrichene oder blanke Betonböden

164,50 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Schutzschicht Anti-Rutsch 2.5 Liter

Schutzschicht Anti-Rutsch 2.5 Liter

Transparenter Schutz für gestrichene oder blanke Betonböden

169,90 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Watco Epoxyguard Premium Kalttrocknend

Watco Epoxyguard Premium Kalttrocknend

Beschichtung in Industriequalität für kalte Bereiche

Ab 249,90 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Watco Bodenbeschichtung Kalttrocknend

Watco Bodenbeschichtung Kalttrocknend

Hochleistungsbeschichtung, kann bei -10°C aufgetragen werden

Ab 199,90 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Watco Epoxygrip Kalttrocknend

Watco Epoxygrip Kalttrocknend

Robuste, bei Kälte auftragbare Dickbeschichtung

Ab 197,20 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Watco Chemi-Coat Kalttrocknend

Watco Chemi-Coat Kalttrocknend

Chemikalienbeständige Beschichtung, die bei 0°C aushärtet

Ab 249,90 € (exkl. MwSt)

Staffelpreise
Watco Chemi-Coat

Watco Chemi-Coat

Dickschichtiges Epoxid mit großartiger Chemikalienresistenz

Ab 244,90 € (exkl. MwSt)

Hilfe & Beratung

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie freundliche und professionelle Hilfe & Beratung für Ihr Projekt benötigen. Sie können uns am Telefon unter +49 2162 530 17 17 oder über eine E-mail an info@watco.de erreichen.

Kontaktieren Sie uns

Newsletter Anmeldung