Ihr Browser wird nicht unterstützt, daher ist ihr Nutzungserlebnis unter Umständen eingeschränkt. Bitte benutzen Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers.

Bestellen Sie vor dem 19. Dezember, um Ihre Ware noch vor Weihnachten zu erhalten.
Bei einer Bestellung ab dem 21. Dezember wird die Ware erst im neuen Jahr zugestellt.

Wir haben vom 24. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen.

Modellierbare Reparaturmasse 10 kg

Modellierbares Reparaturmaterial

  • Einfach zu mischende Polymer- und Zementformel
  • Starker Verkehr nach nur 4 Stunden
  • Nicht staubend, widersteht Fett und Öl
  • Reparaturen von 5 mm bis 100 mm Tiefe in einem Arbeitsgang
Diese Produkte wurden oft zusammen gekauft
Beschreibung

Beschreibung

Beschreibung

Watco Basics Modellierbare Reparaturmasse kann zum Füllen von Löchern im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Sie ist stark genug, um starkem Fußgängerverkehr, Transportkarren und Lastwagen zu widerstehen (für Bereiche mit regelmäßigem Gabelstaplerverkehr empfehlen wir Watco Flowpatch®). Nehmen Sie einfach so viel Pulver wie benötigt aus dem Eimer, mischen Sie es mit Wasser und tragen Sie es mit der Mörtelkelle auf - keine Grundierung benötigt.Der Mörtel schrumpft nicht beim Trocknen und ist nach nur 4 Stunden voll nutzbar.

Einsatzbereiche

Beschädigte Böden, Rampen und Stufen, im Innen- und Außenbereich

Einschränkungen

Beständig gegen Öl und Fett, aber nicht gegen Chemikalien (nehmen Sie dafür Watco Concrex®). Nicht bei Temperaturen unterhalb von 5°C auftragen. Nehmen Sie für Reparaturen bei kaltem Wetter Watco Flowpatch Unter Null. Kann bis zu 100 mm dick aufgetragen werden. Füllen Sie tiefere Löcher in Schichten, lassen Sie die erste Schicht von 100 mm dabei für 12 Stunden trocknen. Die minimale Stärke der Reparatur beträgt 5 mm. Nicht empfohlen für Reparaturen, die an den Kanten dünn auslaufen (nehmen Sie hierfür Watco Concrex®).

Lagerung

Vermeiden Sie extreme Temperaturen.

Haltbarkeit

12 Monate in originalverschlossenen Behältern.

Produktdetails

Produktdetails

Geeignet für Beton
Innen- und Außenbereich Innen- oder Außenbereich
Kompositionen Polymer-Zement-Pulver-Gemisch
Anzahl der Komponenten 1
Verbrauch 1m² bei 5mm Dicke pro 25kg
Mischungsverhältnis Beim Anmischen nach Volumen verwenden Sie 1 Teile Pulver auf 7 Teil Wasser, beim Anmischen nach Gewicht nehmen Sie 10 Teile Pulver auf 1 Teil Wasser.
Trockenzeit Bei Temperaturen von 15°C-20°C begehbar nach 2 Stunden. Lastwagenverkehr und Transportkarren nach 4 Stunden.
Aushärtezeit 2 Stunden bei 20°C
Minimale Anwendungstemperatur 5°C
Haltbarkeit 12 Monate in originalverschlossenen Behältern.
Tiefe (mm) 5 mm bis 100 mm Tiefe
Einschränkungen Beständig gegen Öl und Fett, aber nicht gegen Chemikalien (nehmen Sie dafür Watco Concrex®).
Anwendung

Anwendung

Vorbereitung

Es wird nur eine minimale Vorbereitung benötigt. Fegen Sie den Bereich einfach gründlich ab, wenn das Loch oder die zu reparierende Stelle nur dreckig und staubig ist. Öl und Fett können mit Watco Basics Bodenreiniger 2 in 1 entfernt werden, oder Sie können Fett und loses Material von kleinen Bereichen mit einem harten Besen oder einer Drahtbürste entfernen.

Anwendung

Es ist egal, ob der Boden nach einer eventuellen Nassreinigung noch feucht ist. Feuchten Sie staubige, poröse Oberflächen bei heißen, trockenen Bedingungen mit Wasser an. Der Mörtel kann in allen Stärken von 5 mm bis 100 mm aufgetragen werden. Füllen Sie tiefere Löcher in Schichten, lassen Sie die erste Schicht von 100 mm dabei für 12 Stunden trocknen. Falls die zu reparierende Stelle am Rand flacher als 5 mm ist, schlagen Sie an den Kanten etwas Beton ab, bis Sie die minimale Tiefe von 5 mm erreichen. Nehmen Sie Watco Concrex® Epoxidharzmörtel für Reparaturen, die an den Kanten dünn auslaufen müssen. Entnehmen Sie den Beutel mit Pulver aus dem Eimer der Modellierbaren Reparaturmasse. Beim Anmischen nach Volumen verwenden Sie 1 Teil Pulver auf 7 Teile Wasser, beim Anmischen nach Gewicht nehmen Sie 10 Teile Pulver auf 1 Teil Wasser. Mischen Sie nur so viel Material an, wie Sie in 5 bis 10 Minuten verarbeiten können. Sie können eine Tasse verwenden, um die Teile Wasser und Pulver abzumessen. Geben Sie das Wasser in den Plastikeimer. Fügen Sie nun nach und nach das Pulver hinzu, während Sie ständig weiterrühren. Das genaue Verhältnis von Wasser zu Pulver ist nicht entscheidend, das Gemisch sollte sich nur gut mit der Mörtelkelle auftragen lassen. Wenn das Material zu flüssig aussieht, nehmen Sie etwas mehr Pulver. Wirkt es zu fest, nehmen Sie mehr Wasser. Mischen Sie das Produkt jedoch nicht erneut, nachdem Sie mit dem Mischen fertig waren und mit der Verarbeitung begonnen haben. Bringen Sie den Mörtel sofort auf die zu reparierende Stelle auf und drücken Sie ihn mit einer Mörtelkelle fest. Wischen Sie die Kelle mit einem feuchten Lappen ab, um eine glattere Oberfläche zu erhalten.

Reichweite

Eine 10 kg Packung ergibt etwa 5 l Mörtel und bedeckt bei einer Tiefe von 5 mm etwa 1 m².

Datenblätter

Datenblätter

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblatt

Technische Datenblätter

Technisches Datenblatt
Frage stellen

Q&A

Stellen Sie die erste Frage über dieses Produkt...

Frage stellen
0 Fragen / 0 Antworten

75,90 € (exkl. MwSt)

Auf Lager

Was unsere Kunden sagen

Kürzlich angesehen

Modellierbare Reparaturmasse 10 kg

Modellierbare Reparaturmasse 10 kg

Modellierbares Reparaturmaterial

75,90 €  (exkl. MwSt)

Newsletter Anmeldung