Ihr Browser wird nicht unterstützt, daher ist ihr Nutzungserlebnis unter Umständen eingeschränkt. Bitte benutzen Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers.

Linienmarkierungsprodukte werden normalerweise verwendet um auf potenziell gefährliche Bereiche hinzuweisen. Watco bietet eine breite Palette von Bodenmarkierungslösungen, von Farben über Klebebänder bis hin zu Applikatoren, für eine Vielzahl von Bedingungen und Oberflächen. 

Zu jedem unserer Produkte liegen technische Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter vor. Wenn Sie eine Frage haben, die wir unten nicht beantwortet haben, wenden Sie sich bitte an einen Fachberater unseres Teams unter 02162 530 17 17.

Welche Flächen sollten markiert sein?

Fußgängerwege: Diese Bereiche müssen sowohl für Fußgänger als auch für Fahrzeuge eindeutig gekennzeichnet sein. Sie müssen leicht erkennbar sein, um sofortige Wirkung zu erzielen und die Sicherheit zu verbessern. 

Gefahrenbereiche: Es ist wichtig, dass Notausgänge, Durchgänge mit automatischen Türen und Bereiche mit starkem Verkehr, in denen nur bestimmte Fahrzeuge zugelassen sind, nicht behindert werden. Aus diesem Grund müssen diese Bereiche klar abgegrenzt werden. 

Grundrisse: Wege und Verkehrsbereiche erfordern eine eindeutige und einfach zu befolgende Kennzeichnung. Einbahnstraßen und Produktionsbereiche müssen klar definiert und logisch angeordnet sein, um Produktivität und Sicherheit zu erhöhen. 

Besondere Kennzeichnung: Wenn Sie eine Ladefläche oder eine Verkehrszone betreten, besteht ein potenzielles Sicherheitsrisiko, sei es in einem Industrie- oder öffentlichen Bereich. Aus diesem Grund ist es immer notwendig, die Farbcodierung einzuhalten.

Kann ich Sprühfarben als Linienmarierung nutzen?

Für eine saubere und genaue Linienauftragung auf Böden, empfehlen wir Ihnen unsere Linienfarben auf Epoxidharzbasis. Dank unserer dazu passenden Applikatoren können Sie spielend leicht tadellos gerade Linien über weite Strecken hinweg ziehen.

Unser widerstandsfähigstes Produkt in dieser Kategorie ist die Easyline Edge Spezialfarbe, ebenfalls eine Sprühfarbe auf Epoxidharzbasis, die eine enorme Abnutzungsresistenz besitzt. Sie ist ideal für Markierungslinien in Fabriken und Lagern, auf Parkplätzen und bereits vorhandenen Anstrichen sowie auf Böden aus Holz, Metall, Asphalt und Beton. Nutzen Sie den Easyline Applikator, um einfach und schnell schnurgerade Linien zu ziehen. Ein kleiner batteriebetriebener Ventilator ermöglicht den Luftstrahl zu kontrollieren und die Farbe somit präzise aufzutragen.

 Auch die Watco Linienfarbe ist dazu gedacht, mithilfe des dazugehörigen Applikators, schnell saubere Linien in Fabriken, Lagern, Ladezonen, auf Parkplätzen und generell im Industriebereich zu ziehen.

Welche flüssigen Bodenmarkierungen gibt es?

Watco bietet Ihnen ein breites Spektrum an ökonomischer und haltbarer Farben zur Bodenmarkierung.

Die Fluoreszierende Farbe von Watco beispielsweise ist ideal geeignet, um gefährliche Bereiche zu markieren. Sie lässt sich einfach mit dem Pinsel oder der Farbrolle auf Fußgängerüberwege oder Spielplätze auftragen und ist mit Wasser abwischbar.

Wenn Sie Zonen mit großem Verkehrsaufkommen markieren wollen, ist die Linienfarbe von Watco alles, was sie brauchen. Die lösemittelfreie und praktisch geruchslose Formel auf Epoxidharzbasis lässt sich auf rauen Beton und nicht-bröckelnde Farbe auftragen, um Bereichsgrenzen zu markieren. Sie besitzt eine hervorragende Chemikalien- und Abnutzungsresistenz.

Ebenfalls bestens geeignet für die Markierungvon Parkplätzen und viel befahrenen Straßen ist unsere Trafficline Markierungsfarbe Reflektierend, die auch bei niedrigen Temperaturen schnell trocknet und hart wird.

Wenn Sie Ihre Markierungen ein bisschen bunter mögen, nutzen Sie doch unsere Asphaltfarbe, um Ihre Lager, Fußgängerwege, Parkplätze oder auch Tennisplätze zu markieren. Diese Farbe gibt es auch als Version mit extra hoher Widerstandskraft – für besonders stark frequentierte Bereiche – und als schnelltrocknende Variante – für kürzere Ausfallzeiten.

Gibt es Anti-Rutsch Bodenmarkierungen?

Wenn Sie bei Ihren Bodenmarkierung auch die Rutschsicherheit nicht außer Acht lassen wollen, empfehlen wir Ihnen unser Safety Tape und unsere Epoxy Grip-Streifen.

Das Safety Tape sorgt für sofortige Rutschsicherheit auf Treppen, Rampen, Böden oder sogar Fahrzeugen. Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an selbstklebendem Safety Tape, geeignet für Holz-, Beton-, Metall- oder Farblackoberflächen.

Unsere Epoxy Grip-Streifen bieten sich an für Stufen im Innen- und Außenbereich, Rampen, Empfangsbereiche und Maschinenräume. Auf Treppen im Außenbereich sorgen die Streifen dafür, dass Wasser besser abfließen kann und sie lassen sich genauso gut auf Holz, Beton und Ziegel anbringen, wie auf harten oder gestrichenen Oberflächen.

Auf profiliertem Metall und Platten, strukturiertem Blech sowie Leitersprossen eignet sich am besten unser Safety Tape Verformbar. Dieses Anti-Rutsch-Band hat eine flexible und selbstklebende Formel, die sich an den Untergrund elastisch anpasst.

Gibt es Schablonen zur Auftragung von Bodenmarkierungen?

Unsere Schablonen können auf Parkplätzen, Fußböden, Gehwegen, Mauern und Ladezonen eingesetzt werden. Aus strapazierfähigem PVC hergestellt, erlauben unsere Buchstaben- und Zahlen-Sets Ihnen beispielsweise, Ihren Namen oder Ihr Logo auf Ihren Parkplatz zu zeichnen. Auch Zebrastreifen oder Bereiche, um automatische Türen herum können Sie ideal mit unseren Schablonen aufzeichnen. Verwenden Sie hierzu wahlweise Schablonen für gerade Linien oder für Streifen im 90° oder 45° Winkel. Die Schablonen können abgenommen werden, solange die Farbe noch feucht ist und sind wiederverwendbar. Sie lassen sich hervorragend in Kombination mit den Asphalt-, Linien- und Bodenfarben von Watco verwenden.

Wie lassen sich Parkflächen kennzeichnen?

Parkflächen müssen speziellen Verschriften entsprechen, beispielsweise um eine gesonderte Nutzung hervorzuheben.


Um eine dauerhafte Lösung zu gewährleisten, empfehlen wir bei Watco den Einsatz unserer Trafficline Markierungsfarbe, da diese besonders. Sie eignet sich sowohl für den Einsatz auf Beton, als auch Asphalt.

Wie markiere ich Fußgängerbereiche?

Die Bodenmarkierungenin Fußgängerzonen ermöglicht es Ihnen, den Betrieb auf Ihren Anlagen zu kontrollieren und Eingänge von Zonen, die für Personal oder Öffentlichkeit nicht, oder nur begrenzt, zugänglich sind, zu markieren.

Wenn Fußgängerwege nicht klar gekennzeichnet sind, kann es schnell zu gefährlichen Situationen durch Maschinen oder Fahrzeuge kommen. In der Betriebspraxis geschieht es außerdem häufig, dass abgestellte Maschinen oder Paletten auf nicht deutlich genug markierten Fußgängerbereichen für Engstellen sorgen.

Organisieren Sie Ihre Lagerhallen und Betriebsräume sorgfältig und in leuchtenden Farben, um den gesetzlichen Sicherheitsrichtlinien gerecht zu werden und eine Gefährdung Ihrer Mitarbeiter auszuschließen.

Dafür eignet sich hervorragend das Watco Markierungstape, ein einfach aufzubringendes, selbstklebendes Tape, das, einmal ausgehärtet, felsenfest mit dem Boden verbunden ist. In verschiedenen, leuchtenden Farbkombinationen erhältlich, ist dieses Tape ideal, um Wege klar und deutlich abzugrenzen. Verwenden Sie je nach Belastung unser Markierungstape für mittlere Belastung oder Schwerlast.

Empfohlene Produkte

Abverkauf
Staffelpreise
Watco Epoxyline Markierungsfarbe

Watco Epoxyline Markierungsfarbe

Dauerhafte Linienmarkierung für stark beanspruchte Bereiche

Ab 67,90 € (exkl. MwSt)

Watco Epoxy Grip Streifen

Watco Epoxy Grip Streifen

Vielseitig einsetzbare, robuste Anti-Rutsch-Streifen

Ab 29,90 € (exkl. MwSt)

Hilfe & Beratung

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie freundliche und professionelle Hilfe & Beratung für Ihr Projekt benötigen. Sie können uns am Telefon unter +49 2162 530 17 17 oder über eine E-mail an info@watco.de erreichen.

Kontaktieren Sie uns

Newsletter Anmeldung