Ihr Browser wird nicht unterstützt, daher ist ihr Nutzungserlebnis unter Umständen eingeschränkt. Bitte benutzen Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers.

Kostenlose Lieferung ab 750€

Käuferschutz

Fachberatung durch Experten

Watco Flowtop

Gießbare, selbstnivellierende Oberflächenerneuerung

  • Faserverstärkt für zusätzliche Festigkeit
  • Glatte, nicht staubende Oberfläche
  • Bei Bedarf überstreichbar
  • Widersteht Gabelstaplern bei nur 3mm Materialstärke
Beschreibung

Der Betonreparaturmörtel Watco Flowtop ist eine gießbare, selbstglättende Beschichtung, mit der Sie raue, verdichtete oder beschädigte Betonoberflächen erneuern können. Die Bodenbeschichtung beinhaltet jetzt Polyamid-Fasern, die die Mikrostruktur verstärken und das Produkt so noch stärker machen. Durch die neue, faserverstärkte Formel ist die Resistenz gegen Stöße und Abrasion noch höher.

Die Druckstärke ist bei dem Reparaturmörtel Flowtop 33% höher als bei gängigen Betonbeschichtungen, die Dehnungsstärke um 90%. Die ausgehärtete Oberfläche ist extrem langlebig und einsetzbar für Gabelstaplerverkehr und die generelle industrielle Nutzung.

Mit Watco Flowtop erzielen Sie eine ebene und leicht zu reinigende Oberfläche.

Anwendungsbereiche

  • Auf Böden mit Staplerverkehr und allgemeiner industrieller Nutzung

Produkteigenschaften

  • Doppelt so fest wie Beton
  • Keine Staubbildung des getrockneten Produktes
  • Schnelle und einfache Bearbeitung
  • Extrem stark schon bei 3 mm
  • Rutschhemmend
  • Kann beschichtet werden
  • Rutschsicherheit R9
Produktdetails
Eigenschaften Gießbarer Fließspachtel für ein schnelles Ausgleichen von Industrieböden, einfache Anwendung, Rutschhemmung R12, kann beschichtet werden.
Oberflächen Betonböden, Industrieböden.
Innen- und Außenbereich Innenbereich.
Primer erforderlich Ja, im Gebinde enthalten.
Verbrauch 3,7 m² bei 3 mm Stärke, 2,2 m² bei 5 mm Stärke, 1,1 m² bei 10 mm Stärke.
Maximale Anwendungstemperatur 60°C.
Anwendung

Grundierung

Zwei Primer werden mitgeliefert. Feuchten Sie Bereiche auf dem blanken Beton mit kaltem Wasser an und lassen Sie es für ca. 20 bis 30 Minuten einwirken. Tragen Sie den Primer 1 auf die vorbereitete Oberfläche mit einem Pinsel oder weichen Besen auf und lassen Sie diesen für mindestens 15 bis 20 Minuten in den Beton einwirken. Primer 1 kann man über Nacht einwirken lassen, wenn die Zeit es zulässt. Primer 2 können Sie anwenden, wenn Primer 1 noch klebrig oder vollständig getrocknet ist. Tragen Sie die Primer einigermaßen gleichmäßig auf, um Pfützenbildung auf der Oberfläche zu vermeiden. Wir liefern ausreichend Primer 2, so dass genügend vorhanden ist für sehr saugfähige Oberflächen. 

Auf weniger saugfähige Untergründe verwenden Sie bitte weniger Primer 2 als geliefert wird. Tragen Sie nur so viel auf, dass Sie einen dünnen, relativ gleichmäßigen Film erhalten, ohne dass sich jedoch Pfützen bilden. Wenn Sie zu viel Primer 2 verwenden, kann dieser durch das nassen Flowtop an die Oberfläche kommen und trocknen. Obwohl sich der getrocknete Primer i.d.R. durch den Gebrauch der Oberfläche abnutzt, kann es zu Problemen kommen, wenn der Boden gestrichen wird. Bei der Verwendung von Flowtop Color kann es in diesem Fall zu Verfärbungen kommen.

Mischen (unmittelbar nach der Aufbringung von Primer 2)

Wir empfehlen, das komplette Paket mit Pulver und Harz zu verwenden anstatt es zu teilen für eine separate Anwendung. Leeren Sie die große Flasche Harz in den Eimer und schütten Sie nach und nach das Pulver dazu. Mischen Sie es mit langsamer Geschwindigkeit gründlich durch, dazu verwenden Sie bitte einen Mixaufsatz. Wenn Sie Flowtop Color verwenden, mischen Sie an dieser Stelle bitte die Farbpigmente gründlich unter. Mischen Sie noch ca. 3-5 Minuten weiter bis Sie eine gleichmäßige Farbe und cremige Konsistenz erreicht haben. Die gemischte Komponente sollte sofort verwendet werden.

Anwendung

Gießen Sie die gemischten Komponenten auf den feuchten Primer 2. Verteilen Sie es mit einer rechteckigen Kelle über die Oberfläche des Betons bis Sie die gewünschte Stärke erreicht haben. Es kann hilfreich sein, für die gewünschte Höhe und für saubere Ecken nach einer dünnen Latte zu arbeiten. Diese muss jedoch entfernt werden, bevor weitere Abschnitte bearbeitet werden. Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht wichtig, Abdrücke der Kelle zu entfernen. Unmittelbar nach dem Auftragen, sollten Sie einen Stachelroller verwenden, um das Ergebnis zu verbessern und eventuelle Luftbläschen herauszulösen. Den Stachelroller gleichmäßig über die Oberfläche rollen. Jede Fläche 3- oder 4-mal aus verschiedenen Richtungen bearbeiten. Der Stachelroller sollte nicht mehr als 20 Minuten nach der Aufbringung von Flowtop eingesetzt werden (weniger in warmen oder sehr trockene Bedingungen), da es dann bereits anfängt zu härten und die Abdrücke des Stachelrollers nicht mehr verschwinden würden. Bitte achten Sie darauf, dass der feuchte Primer oder die gemischte Komponente auf umliegenden Flächen übertragen wird. Außenanwendungen im direkten Sonnenlicht können zu Haarrissbildung führen. Bei außergewöhnlichen Temperaturen wenden Sie sich bitte vorab an unseren Kundenservice.

Anwendung

Application Guide Flowtop

138,50 € (exkl. MwSt)

Auf Lager

Mengenrabatt, sparen Sie bis zu 25%
Anzahl Preis pro Stück Rabatt
1+ 138,50 € -
4+ 131,50 € Sparen Sie 5%
18+ 103,80 € Sparen Sie 25%
Mengenrabatte werden im Warenkorb angewendet

Zubehör

Was unsere Kunden sagen

Hilfe & Beratung

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie freundliche und professionelle Hilfe & Beratung für Ihr Projekt benötigen. Sie können uns am Telefon unter 02162 530 17 17 oder über eine E-mail an info@watco.de erreichen.

Kontaktieren Sie uns

Newsletter Anmeldung